Literaturtipps
Amazon-Bookstore
Marktplatz
aktuelle Angebote/Anfragen
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
über 56.000 Firmenprofile
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Meldungen

Deutsche Maschinenbauer verlagern ihre Exportmärkte seit der Weltwirtschaftskrise – neu im Quest Trend Magazin

11.09.2013 - 09:50 | 942465


Die immer noch dominierende Rolle der EU-Länder für den Maschinenexport hat sich seit 2008 dramatisch relativiert. Aber auch bei den Exportanteilen in die BRIC-Länder zeigen sich deutliche Verschiebungen.

Der Umsatz des deutschen Maschinenbaus erreichte Anfang 2010 sein Krisentief mit 67,5 Indexpunkten (Wertindex des Statistischen Bundesamtes). Dann setzte eine rasante Aufwärtsbewegung ein, die Ende 2010 das Hoch zu Beginn der Weltwirtschaftskrise 2008 (135,1) mit 137,6 leicht übertraf. Seitdem ist diese Aufwärtsentwicklung durch eine große Seitwärtsbewegung abgelöst worden. Das gilt für den Gesamtumsatz des deutschen Maschinenbaus wie auch für seine Aufteilung auf Umsätze im Inland und im Export.

Die Exportmärkte des deutschen Maschinenbaus sind hochkonzentriert. Drei Viertel der Maschinenexporte (76%) gingen 2008 in die EU (52%) und in weitere sechs Länder (24%), die aus den BRIC-Ländern sowie den USA und Japan bestehen. Alle übrigen 199 Exportländer kamen zusammen nur auf einen Anteil am Maschinenexport von 24% (2008).

Seit der Weltwirtschaftskrise 2008/2009 zeigen sich teilweise dramatische Verlagerungen der Exportmärkte.

Seit Ausbruch der Krise sank die Exportquote in die EU kontinuierlich von 52% (2008) auf 44% im Jahr 2012. Gleichzeitig steigerten die Maschinenbauer ihre Exporte in die Länder China, USA, Russland, Indien, Brasilien und Japan. Der Anteil dieser sechs Länder an den Exporten stieg von 24% im Jahr 2008 auf 30% im Jahr 2012.

Die Dramatik in der Verlagerung der Exportmärkte kommt darin zum Ausdruck, dass der Exportanteil in die EU im Jahr 2008 denjenigen in die sechs Länder noch um 28 Prozentpunkte überragte. Schon fünf Jahre später hatte sich dieser Abstand auf 14 Prozentpunkte halbiert! (EU 44%, BRIC und USA, Japan 30%, Zahlen für 2012 gemäß Außenhandelsstatistik des Statistischen Bundesamtes)

Die Entwicklung der Exportanteile in die BRIC Länder sowie in die USA und Japan seit 2008 zeigt:
Die Weltwirtschaftskrise 2008/2009 hat China zum wichtigsten Exportmarkt der Maschinenbauer außerhalb der EU katapultiert. Der Exportanteil von Maschinen nach China stieg von 6,6% (2008) auf den Höchstwert von 11,5% in 2011 und lag 2012 bei 10,2%. Der Exportanteil in die USA lag bereits seit 2009 unter dem von China und betrug 9,1% im Jahr 2012.



Die Exportanteile von Maschinen nach Russland, Brasilien, Indien und Japan stagnieren seit der Weltwirtschaftskrise.

Das Quest Trend Magazin ordnet diese Trends in der Verlagerung der Exportmärkte in die Trends der weltweiten Industrieproduktion ein und nennt die weiteren Aufgaben: Analyse des Kapitalexports vom deutschen Maschinenbau und Analyse der technologischen Bedarfsstruktur in den BRIC-Ländern im Vergleich zu derjenigen der Industrieländer, also der EU, USA und Japan.

Der Link zu dem Artikel im Quest Trend Magazin ist untenstehend.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Das Quest Trend Magazin veröffentlicht Trends zur Automation aus Sicht der Anwender in Maschinenbau, Automobil- und N&G-Industrie unter http://www.quest-trendmagazin.de.

Diese Trends basieren auf Marktuntersuchungen von Quest TechnoMarketing, Bochum, London. Quest TechnoMarketing ist der Herausgeber vom Quest Trend Magazin.

Über Quest TechnoMarketing:
Quest TechnoMarketing, Bochum, London, ist auf Marktuntersuchungen und Marketing für die Automatisierungstechnik seit mehr als 20 Jahren spezialisiert.


Leseranfragen:
Thomas Quest
Quest Trend Magazin
Hunscheidtstr. 87
44789 Bochum
Telefon 0234-34777
Fax 0234-33 22 02
E-Mail: media(at)quest-trendmagazin.de
Internet: www.quest-trendmagazin.de

PresseKontakt / Agentur:
Thomas Quest
Quest TechnoMarketing
Hunscheidtstr. 87
44789 Bochum, Germany
Telefon 0234-34777
Fax 0234-33 22 02
E-Mail: media(at)quest-technomarketing.de
Internet: www.quest-technomarketing.de

Anmerkungen:

942465

Kontakt-Informationen:
Firma: Quest TechnoMarketing e.K.

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

_CSF_KEYWORDS:

expoortmaerkte, maschinenbau, eu, exportanteile, verlagerung,



Diese Meldung wurde bisher 1064 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellte HerstellerNews der Wahrheit entspricht. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte HerstellerNews melden | Druckbare Version | Diese HerstellerNews an einen Freund senden ]

China und die USA steigern ihre Marktanteile an der Welt-Autoproduktion, Japan und Deutschland verlieren – neuer Quest Trendreport
Die weltweite Automobilpoduktion stagniert seit der Weltwirtschaftskrise ohne China – neuer Quest Trendreport
Automobilproduktion in Deutschland: Trendwechsel von Wachstum zu Rückgang bei Produktion und Umsatz – neuer Quest Konjunkturreport
Wachstumstrend des Umsatzes im Maschinenbau erreicht im Mai 2019 neues Top
Deutschlands Industrieproduktion wächst um 2% p.a., Stagnation für 2019 wahrscheinlich

Alle Meldungen von Quest TechnoMarketing e.K. RSS Feed

PIA Automation entwickelt Software für dreistufige Digitalisierungsstrategie
Erfreuliches 10-Jahres-Jubiläum - 100.000 Loxone Smart Homes realisiert
Automatische Produktdokumentation für Engineering-Daten
China und die USA steigern ihre Marktanteile an der Welt-Autoproduktion, Japan und Deutschland verlieren – neuer Quest Trendreport
Die weltweite Automobilpoduktion stagniert seit der Weltwirtschaftskrise ohne China – neuer Quest Trendreport





Nach Kategorien:
  • Antriebstechnik
  • Apparate und Behälterbau
  • Automatisierungstechnik
  • Automobilindustrie
  • Chemische Industrie
  • Elektro- und Elektronik
  • Energie & Umwelt
  • Forschung und Entwicklung
  • Glas & Keramik & Stein
  • Handwerk
  • Industrietechnik
  • Kunststoffverarbeitung
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Information / Telekommunikation
  • IT, New Media & Software
  • Maschinenbau
  • Montage & Handhabung
  • Montanindustrie
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • Oberflächentechnik
  • Verarbeitendes Gewerbe
  • Verpackungsindustrie
  • Vermischtes
  • Werkzeuge

  • [ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]





    AutomatisierungsTreff ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
    Wenn Sie an Werbung auf IndustrieTreff interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
    © 2003 - 20115 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.