Literaturtipps
Amazon-Bookstore
Marktplatz
aktuelle Angebote/Anfragen
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
über 56.000 Firmenprofile
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Meldungen

IO-Link nutzen immer mehr Maschinenbau-Branchen

24.05.2011 - 10:22 | 411691


Die Einführung von IO-Link zeigt weder eine sprunghafte, noch eine stagnierende Entwicklung, sondern eine kontinuierliche, schrittweise Verbreitung bei immer mehr Maschinenbauern in immer mehr Maschinenbau-Branchen.

Bochum, 24. Mai 2011 - IO-Link ist eine feldbusneutrale Schnittstelle, welche die Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen E/A-Baugruppen und Sensoren kommunikationsfähig macht. Dabei kann die vorhandene 2/3 Verdrahtung genutzt werden. Für Diagnose und Parametrierung von Sensoren entfällt damit die sonst notwendige zusätzliche Ader. Für analoge Sensoren spart IO-Link die Analog-Boxen ein. Auch die bei Analogsensoren oftmals notwendige Schirmung der Leitung entfällt.

Auf diese Vorteile hatten 71% von 300 untersuchten Maschinenbauern im Jahr 2007 mit positiver Resonanz reagiert. 1% dieser Maschinenbauer nutzte bereits damals IO-Link.

Seitdem erhöhte sich dieser Anteil auf 7% im Jahr 2009, 10% im Jahr 2010 und nun 12% in diesem Jahr. Dies kennzeichnet eine kontinuierliche, schrittweise Entwicklung, wie sie für die prüfende Einführung einer neuen Technologie durchaus charakteristisch ist.

Gleichzeitig setzen Maschinenbauer in immer mehr Branchen IO-Link ein. Dies zeigt, dass Maschinenbauer in IO-Link branchenübergreifend für unterschiedliche Anwendungen einen Nutzen sehen. Gehörten im Jahr 2007 die beiden Branchen Werkzeugmaschinen und Verpackungsmaschinen zu den Pionier-Branchen, so traten seit 2009 weitere Branchen wie Holzbearbeitungsmaschinen, Robotik + Automation, Fördertechnik und Nahrungsmittelmaschinen hinzu.

In diesem Jahr nutzen bereits neun von zehn automatisierungsrelevanten Maschinenbau-Branchen IO-Link.

Das Quest Trend Magazin veröffentlicht ergänzend zu diesen Trends aktuelle Statements von Maschinenbauern zur Einführung von IO-Link unter dem angegeben Link.

Zusätzlich zu diesen Trends veröffentlicht das Quest Trend Magazin den Bericht eines Anbieters von Komponenten zu IO-Link, der vielfältige Anwendungen zu IO-Link und den damit verbundenen Vorteilen aufzeigt. Der Link zu diesem Artikel lautet http://www.quest-trendmagazin.de/Vorteile-von-IO-Link-in-der-Pr.166.0.html.

Die Trends zu IO-Link basieren auf Marktuntersuchungen von Quest TechnoMarketing, Bochum, London, aus den Jahren 2007, 2009, 2010 und 2011. Die diesjährige Quest Studie „Was der Maschinenbauer in der Automation 2011 ändern will“ wurde im Januar/Februar durchgeführt und umfasste knapp 250 repräsentative Maschinenbaufirmen. Highlights, Inhaltsverzeichnis und Budget der Studie unter http://www.qtm.de/aktuelles.html.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Das Quest Trend Magazin veröffentlicht Trends zur Automation aus Sicht der Anwender in Maschinenbau, Automobil- und N&G-Industrie. Diese Trends basieren auf Marktuntersuchungen von Quest TechnoMarketing, Bochum, London. Quest TechnoMarketing ist der Herausgeber vom Quest Trend Magazin.
Das Quest Trend Magazin erscheint als Druckausgabe und als eigenständige Online-Ausgabe unter http://www.quest-trendmagazin.de.
Die Druckausgabe wird an 4.500 ausgewählte, persönlich adressierte Entscheider zur Automatisierungstechnik im Maschinenbau Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, in der Automobil- und N&G-Industrie versandt. Es hat über 13.000 Leser und genießt eine erhöhte Aufmerksamkeit wegen seiner Ausrichtung auf Trends zur Automation aus Anwendersicht.
Die Online-Ausgabe veröffentlicht in deutscher und englischer Sprache aktuelle und langfristige Trends zur Automation, Artikel von Maschinenbauern und Herstellern von Automatisierungstechnik. Sie wird weltweit in 74 Ländern gelesen.

Über Quest TechnoMarketing:
Quest TechnoMarketing, Bochum, London, ist auf Marktuntersuchungen und Marketing für die Automatisierungstechnik seit mehr als 20 Jahren spezialisiert.
Weitere Informationen zu Quest TechnoMarketing unter http://www.qtm.de.


Leseranfragen:
Thomas Quest
Quest TechnoMarketing
Hunscheidtstr. 87
44789 Bochum, Germany
Telefon 0234-34777
Fax 0234-33 22 02
E-Mail: info(at)qtm.de
Internet: www.qtm.de

PresseKontakt / Agentur:
Thomas Quest
Quest Trend Magazin
Hunscheidtstr. 87
44789 Bochum
Telefon 0234-34777
Fax 0234-33 22 02
E-Mail: presse(at)quest-trendmagazin.de
Internet: www.quest-trendmagazin.de

Anmerkungen:

411691

Kontakt-Informationen:
Firma: Quest TechnoMarketing e.K.

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

_CSF_KEYWORDS:

io-link, maschinenbau, e/a-baugruppen, schnittstelle, quest-studie, branche,



Diese Meldung wurde bisher 1595 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellte HerstellerNews der Wahrheit entspricht. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte HerstellerNews melden | Druckbare Version | Diese HerstellerNews an einen Freund senden ]

China und die USA steigern ihre Marktanteile an der Welt-Autoproduktion, Japan und Deutschland verlieren – neuer Quest Trendreport
Die weltweite Automobilpoduktion stagniert seit der Weltwirtschaftskrise ohne China – neuer Quest Trendreport
Automobilproduktion in Deutschland: Trendwechsel von Wachstum zu Rückgang bei Produktion und Umsatz – neuer Quest Konjunkturreport
Wachstumstrend des Umsatzes im Maschinenbau erreicht im Mai 2019 neues Top
Deutschlands Industrieproduktion wächst um 2% p.a., Stagnation für 2019 wahrscheinlich

Alle Meldungen von Quest TechnoMarketing e.K. RSS Feed

Different types of Commercial Fermentation Tanks for wine and from where to buy them
Industrial Gigabit PoE+ Switch (Endspan) für Umgebungen mit 12V DC und 24V DC Betriebsspannung
GPU-System mit zwei integrierten Grafikkarten für höchste Rechenleistung
Mobile Android-Systemlösung für Konfiguration und Parametrierung von HART-Feldgeräten
OPC UA Embedded Toolkit von Softing enthält jetzt Discovery-Ankündigungen





Nach Kategorien:
  • Antriebstechnik
  • Apparate und Behälterbau
  • Automatisierungstechnik
  • Automobilindustrie
  • Chemische Industrie
  • Elektro- und Elektronik
  • Energie & Umwelt
  • Forschung und Entwicklung
  • Glas & Keramik & Stein
  • Handwerk
  • Industrietechnik
  • Kunststoffverarbeitung
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Information / Telekommunikation
  • IT, New Media & Software
  • Maschinenbau
  • Montage & Handhabung
  • Montanindustrie
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • Oberflächentechnik
  • Verarbeitendes Gewerbe
  • Verpackungsindustrie
  • Vermischtes
  • Werkzeuge

  • [ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]





    AutomatisierungsTreff ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
    Wenn Sie an Werbung auf IndustrieTreff interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
    © 2003 - 20115 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.