Literaturtipps
Amazon-Bookstore
Marktplatz
aktuelle Angebote/Anfragen
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
über 56.000 Firmenprofile
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Meldungen

„Ethernet und Safety-Ethernet 2010 – 2012“ – aktuelle Quest-Studie

20.01.2011 - 10:30 | 332073


Die neue Quest-Studie zeigt Trends und Innovationen zu Ethernet aus Sicht vom Maschinenbau auf.

Diese Studie erfasst die Trends aus Anwendersicht, also aus Sicht von potenzialstarken Maschinenbauern in den 10 automatisierungsrelevanten Branchen des deutschen Maschinenbaus mit 100 und mehr Beschäftigten.

Ethernet an den Maschinen wird bis 2012 pro Jahr um 30% wachsen und dann an 72% der Maschinen eingesetzt sein. 37% der Maschinen werden mit Echtzeit-Ethernet, 35% mit TCP/IP ausgerüstet sein.

Die Studie legt detailliert dar, wie die Entscheidungen der Maschinenbauer die Marktanteile von TCP/IP und der Protokolle des Echtzeit-Ethernet verändern werden. Diese Marktanteile beziehen sich auf das Marktvolumen der Firmen und auf das Marktvolumen der damit verbundenen Maschinen.

Für 2010 bis 2012 sind die Marktanteile von folgenden Ethernet-Protokollen erfasst: EtherCat (ETG), Ethernet IP (ODVA), Modbus-TCP (IDA), Powerlink (ETSG), ProfiNet CBA, ProfiNet IO mit Real Time, ProfiNet Isochronous IRT, Sercos III (IGS), VARAN (VNO) sowie Eigenlösungen. Hier nicht genannte Protokolle sind unter „Anderes“ erfasst.

Die Studie identifiziert die Branchen des Maschinenbaus, in denen Ethernet überdurchschnittlich bis 2012 wachsen wird.

In einem zweiten Schwerpunkt der Studie beurteilen die Maschinenbauer, in welchem Umfang der Einsatz von Echtzeit-Ethernet ihren Anwendungskriterien entspricht. 14 Anwendungskriterien entlang der Wertschöpfungskette des Maschinenbauers zeichnen ein detailliertes, umfassendes Bild über die Wichtigkeit jedes Kriteriums und des Grades seiner Zielerfüllung.

Die Kriterien betreffen die Durchgängigkeit, aufgegliedert in Ethernet als einziger Feldbus, Ethernet mit integriertem Anschluss bei Antriebsumrichtern, dezentralen I/O-Kopplern und Sensoren mit Parameterdaten. Die Kriterien betreffen besondere Anwendungen wie wireless, Gigabit-Übertragung und Power-over-Ethernet. Die Kriterien betreffen weiterhin die grafische Projektierung sowie die Montage und Inbetriebnahme wie die Vergabe von IP-Adressen, konfektionierten Ethernet-Kabeln, schleppkettentauglichen Ethernet-Kabeln sowie industrietauglicher Steckertechnik. Schließlich beziehen sich zwei Kriterien auf Service und Wartung beim Endkunden.



Dieser Teil der Studie dient dem Anbieter von Ethernet-Produkten dazu, die Ansatzpunkte für Produktanpassungen, Produktverbesserungen und Innovationen zu erkennen und zu nutzen.

Der dritte Schwerpunkt der Studie behandelt Safety-Ethernet. Die Studie zeigt die Veränderungen der Marktanteile von Safety-Ethernet an den Maschinen bis 2012.

Es sind folgende Protokolle erfasst: CIP Safety on Sercos III, Ethernet IP Safety mit CIP Safety (ODVA), openSafety (ETSG), PROFIsafe ProfiNet IO mit RT, PROFIsafe für wireless, Safety-over-EtherCat (ETG), VARAN mit Safety sowie Eigenlösungen mit Safety.

Die Studie erfasst auch die Korrelation, inwiefern ein bestimmtes Ethernet-Protokoll zusammen mit seinem entsprechenden Safety-Protokoll eingesetzt wird.

Diese Untersuchung ist topaktuell, da im Oktober/November 2010 durchgeführt. Sie ist repräsentativ, da 25% der genannten Maschinenbaufirmen erfasst wurden. Highlights, Inhaltsverzeichnis und Budget der Studie unter dem angegebenen Link.

Weitere Trends zu Ethernet im Maschinenbau, der Automobilindustrie und der N&G-Industrie zeigt Ihnen das Quest Trend Magazin.

Quest TechnoMarketing ist auf Marktuntersuchungen zur Automatisierungstechnik seit mehr als 20 Jahren spezialisiert und ist der Herausgeber des Quest Trend Magazin.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Quest TechnoMarketing, Bochum, London, ist seit mehr als 20 Jahren auf Marktuntersuchungen für die Automatisierungstechnik spezialisiert.
Die Marktstudien erfassen die Bedarfstrends zur Steuerungstechnik, Antriebstechnik, Feldbussen, Ethernet und Sensorik aus Sicht von Maschinenbau, Automobil- und N&G-Industrie.


Leseranfragen:
Thomas Quest
Quest TechnoMarketing
Hunscheidtstr. 87
44789 Bochum
Telefon 0234-34777
Fax 0234- 33 22 02
E-Mail: info(at)qtm.de
Internet: www.qtm.de

PresseKontakt / Agentur:
Thomas Quest
Quest TechnoMarketing
Hunscheidtstr. 87
44789 Bochum
Telefon 0234-34777
Fax 0234- 33 22 02
E-Mail: info(at)qtm.de
Internet: www.qtm.de

Anmerkungen:

332073

Kontakt-Informationen:
Firma: Quest TechnoMarketing e.K.

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

_CSF_KEYWORDS:

ethernet, profinet, profisafe, ethercat, powerlink, quest, maschinenbau,



Diese Meldung wurde bisher 1724 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellte HerstellerNews der Wahrheit entspricht. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte HerstellerNews melden | Druckbare Version | Diese HerstellerNews an einen Freund senden ]

China und die USA steigern ihre Marktanteile an der Welt-Autoproduktion, Japan und Deutschland verlieren – neuer Quest Trendreport
Die weltweite Automobilpoduktion stagniert seit der Weltwirtschaftskrise ohne China – neuer Quest Trendreport
Automobilproduktion in Deutschland: Trendwechsel von Wachstum zu Rückgang bei Produktion und Umsatz – neuer Quest Konjunkturreport
Wachstumstrend des Umsatzes im Maschinenbau erreicht im Mai 2019 neues Top
Deutschlands Industrieproduktion wächst um 2% p.a., Stagnation für 2019 wahrscheinlich

Alle Meldungen von Quest TechnoMarketing e.K. RSS Feed

Klinkhammer und GreyOrange unterzeichnen Partnerschaft
Microwasserstrahlschneiden schließt die Lücke zwischen Funkenerosion und Mikrolaser
Bald in Chicago: Schauen Sie sich den Wasserstrahl ruhig ganz genau an – während er schneidet
Mobile Systemlösung für Konfiguration und Parametrierung von Feldgeräten der Prozessindustrie
Softing Industrial Data Networks präsentiert Connectivity-Lösungen für die Prozessindustrie auf der SPS 2019





Nach Kategorien:
  • Antriebstechnik
  • Apparate und Behälterbau
  • Automatisierungstechnik
  • Automobilindustrie
  • Chemische Industrie
  • Elektro- und Elektronik
  • Energie & Umwelt
  • Forschung und Entwicklung
  • Glas & Keramik & Stein
  • Handwerk
  • Industrietechnik
  • Kunststoffverarbeitung
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Information / Telekommunikation
  • IT, New Media & Software
  • Maschinenbau
  • Montage & Handhabung
  • Montanindustrie
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • Oberflächentechnik
  • Verarbeitendes Gewerbe
  • Verpackungsindustrie
  • Vermischtes
  • Werkzeuge

  • [ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]





    AutomatisierungsTreff ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
    Wenn Sie an Werbung auf IndustrieTreff interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
    © 2003 - 20115 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.