Literaturtipps
Amazon-Bookstore
Marktplatz
aktuelle Angebote/Anfragen
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
über 56.000 Firmenprofile
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Meldungen

Hochsicherheitstrakt für Entwickler

02.09.2010 - 13:23 | 251287


Wind River VxWorks MILS 2.1 jetzt mit Hochsicherheits-Netzwerkstacks und Unterstützung von Wind River Linux

Ismaning, 2. September 2010 - Wind River hat seine Plattform für sicherheitskritische Anwendungen, VxWorks MILS (Multiple Independent Levels of Security) aktualisiert. Entwickler erhalten eine geschützte Plattform, in der sie besonders sicherheitskritische Anwendungen entwickeln können, etwa für die Luft- und Raumfahrt. Die neue Version 2.1 bietet optionale Hochsicherheits-Netzwerkstacks für Domain-übergreifende Umgebungen und mehrstufig sicher vernetzte Geräte. Darüber hinaus können Anwender jetzt Wind River Linux als Gast-Betriebssystem integrieren. Dadurch können Kunden ihre bestehenden Linux-Applikationen in MILS-basierten Sicherheitssystemen nutzen und ihre Systeme durch das Open-Source-Ecosystem flexibel designen.

Wind River VxWorks MILS bildet die Basis von Informationssicherheitssystemen für die Konsolidierung von Anwendungen in Umgebungen, in denen mehrere Sicherheits-Domains erforderlich sind. Durch die Ergänzung des Hochsicherheits-Netzwerkstacks wird VxWorks MILS zur kommerziellen Plattform für vernetzte Geräte, die eine Trennung von Daten und Applikationen multipler Domains erfordern. Kunden können damit in einer sicheren Umgebung sehr präzise Anwendungen entwickeln und mehrere Applikationen in einer Plattform konsolidieren, auch wenn diese unterschiedliche Sicherheitsanforderungen erfüllen müssen. Das reduziert Kosten und ermöglicht die Entwicklung kleiner, leichter und stromsparender Systeme für Umgebungen, in denen neben der Sicherheit auch diese Kriterien eine Rolle spielen.

Wind River VxWorks MILS 2.1 unterstützt Wind Rivers SBC8548E Evaluations-Board. Dieses anpassbare 6U Board ermöglicht die kostengünstige Entwicklung auf einer kommerziellen, standardmäßigen PowerPC-Hardware-Plattform. Die Plattform bietet die hohe Leistung und Skalierbarkeit einer zweistufigen Scheduling-Architektur mit Type-1-Hypervisor-basierter Embedded Virtualisierung und enthält die neueste Version der Eclipse-basierten Wind River Workbench-Entwicklungsumgebung. Sie gewährt Entwicklern Einblick in alle Software-Ebenen, die auf VxWorks MILS 2.1 laufen, und kann gleichzeitig eine Fehlerbeseitigung und Analyse für VxWorks und Wind River Linux als Gast-Betriebssystem ausführen. Die Hochsicherheitsumgebung wurde für die EAL 6+-Benutzerkomponenten entworfen, die Applikationen, Middleware und Treiber umfassen. VxWorks MILS unterstützt außerdem Partnertechnologien wie Ada, DDS und Java. Optional ist auch eine JTAG-Fehlerbeseitigung über Wind Rivers On Chip-Debugging Lösung möglich.



Wind River VxWorks MILS wird von NIAP offiziell als „in Evaluation“ gelistet. NIAP ist ein Projekt der US-Regierung und wird von der National Security Agency (NSA) und dem National Institute of Standards and Technology (NIST) betrieben. Ermittelt wird die Übereinstimmung der Wind River-Lösung mit den Anforderungen nach Common Criteria EAL6+ bzw. nach NSA High Robustness unter Common Criteria Evaluation and Validation Scheme (CCEVS). Eine entsprechende Zertifizierung ermöglicht den Einsatz des Betriebssystems als Basis mehrstufig gesicherter Systeme in der Avionik. Von der NSA erhält VxWorks eine EAL6+-Zertfifizierung und eine Auszeichnung für „hohe Stabilität“.

Verfügbarkeit
VxWorks MILS 2.1 ist ab September 2010 erhältlich. Die Plattform unterstützt Curtiss-Wrights Boards VPX6-185 und VPX3-127 sowie VPXtreme3 SBC310, VPXtreme6 SBC610 und PowerXtreme PPC9A Boards von GE Intelligent Platforms Embedded Systems. Board Support Packages für diese Boards werden ab Oktober 2010 verfügbar sein. Weitere Informationen: http://windriver.com/products/platforms/vxworks-mils.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Wind River, hundertprozentige Tochter der Intel Corporation (NASDAQ: INTC), ist einer der führenden Hersteller von embedded und mobile Software und zählt seit 1981 zu den Pionieren von Computersystemen in Embedded Devices. Über 500 Millionen Produkte laufen mit Technologie von Wind River. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Alameda, Kalifornien, und Niederlassungen in mehr als 15 Ländern. Weitere Informationen unter www.windriver.com sowie www.blogs.windriver.com


Leseranfragen:
Wind River GmbH
Evelyn Hochholzer
85737 Ismaning
Tel.: +49 89 962445-120
E-Mail: evi.hochholzer(at)windriver.com
Internet: http://www.windriver.com
PresseKontakt / Agentur:
talkabout communications gmbh
Ursula Schemm
81541 München
Tel.: +49 89 459954-24
E-Mail: uschemm(at)talkabout.de
Internet: http://www.talkabout.de
Anmerkungen:

251287

Kontakt-Informationen:
Firma: Wind River GmbH

Ansprechpartner: Evelyn Hochholzer
Stadt: 85737 Ismaning
Telefon: +49 89 962445-120

_CSF_KEYWORDS:

wind-river, vxworks, sicherheit, mils-21, netzwerkstacks, linux, plattform, sicherheitskritische-anwendungen, luft-und-raumfahrt, hochsicherheits, gast-betriebssystem,



Diese Meldung wurde bisher 1569 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellte HerstellerNews der Wahrheit entspricht. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte HerstellerNews melden | Druckbare Version | Diese HerstellerNews an einen Freund senden ]

Wind River beschleunigt die Entwicklung funktionsreicher Android-basierter Geräte
Funktionsreichtum, Konnektivität und schnelle Zertifizierung
Wind River präsentiert neueste Produkte auf der embedded world 2011
Wind River Hypervisor in neuer Version 1.2 verfügbar
Hochsicherheitstrakt für Entwickler

Alle Meldungen von Wind River GmbH RSS Feed

Mobile KI-Plattform von Acceed analysiert Videodaten
CTI Systems: Lagerlogistik für Fensterbauer & Co aus einer Hand
infoBoard stellt neue MES Software vor
Content Management im Online Marketing
DigiX "go-digital" - Autorisierung für TO-Consulting ™





Nach Kategorien:
  • Antriebstechnik
  • Apparate und Behälterbau
  • Automatisierungstechnik
  • Automobilindustrie
  • Chemische Industrie
  • Elektro- und Elektronik
  • Energie & Umwelt
  • Forschung und Entwicklung
  • Glas & Keramik & Stein
  • Handwerk
  • Industrietechnik
  • Kunststoffverarbeitung
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Information / Telekommunikation
  • IT, New Media & Software
  • Maschinenbau
  • Montage & Handhabung
  • Montanindustrie
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • Oberflächentechnik
  • Verarbeitendes Gewerbe
  • Verpackungsindustrie
  • Vermischtes
  • Werkzeuge

  • [ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]





    AutomatisierungsTreff ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
    Wenn Sie an Werbung auf IndustrieTreff interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
    © 2003 - 20115 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.