Literaturtipps
Amazon-Bookstore
Marktplatz
aktuelle Angebote/Anfragen
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
über 56.000 Firmenprofile
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Meldungen

Funkbasierte IIoT-Zustandsüberwachung durch Vibrationsmessung

16.01.2024 - 13:16 | 2079235


Althen bietet einfach nachzurüstende Vibrationsmesslösung für rotierende Maschinen

Während in neueren industriellen Produktionsanlagen Instrumente der Zustandsüberwachung oft bereits fest integriert sind, ist es bei Bestandsanlagen häufig schwieriger, nachträglich Messlösungen zu integrieren, die eine vorausschauende Wartung erlauben. Für Bestandsanlagen, vornehmlich mit rotierenden Anlagenteilen – wie Motoren, Getrieben, Pumpen oder Lüftern –, bietet Messspezialist Althen ein einfach nachzurüstendes Condition-Monitoring-System durch Vibrationsmessung an. Kabellose Messknoten kommunizieren die Messdaten per Funk an ein Gateway, das diese weiter an eine Cloud übermittelt. Für die Datenanalyse hat Althen eine Monitor-Lösung entwickelt, die vielfältige übersichtliche Auswertemöglichkeiten bietet.
Maschinen mit rotierenden Anlagenteilen sind durch die entstehenden Schwingungen und Vibrationen größerem Verschleiß unterworfen. Eine vorausschauende Zustandsüberwachung ist hier entscheidend, um frühzeitig Abnutzungen zu detektieren, einen Ausfall zu vermeiden und letztlich Kosten zu sparen, wenn Verschleißteile rechtzeitig gewartet und geplant ausgetauscht werden können.
Messspezialist Althen bietet zur Vibrationsmessung und Zustandsüberwachung eine Messlösung bestehend aus kabellosen, batteriebetriebenen Schwingungssensoren, die über Gateways die Messdaten an eine Cloud übermitteln, sowie dem „Althen-Monitor“ zur Datenauswertung. Diese Messknoten messen Schwingungen in drei Richtungen und verarbeiten diese Signale bereits im Sensor selbst. Bei Vibrationsmessungen entstehen in der Regel sehr viele Rohdaten, deren Übermittlung per Funk großes Datenvolumen erfordert. Der Schwingungssensor von Althen gibt die Rohdaten jedoch nicht ungefiltert weiter, sondern es lässt sich im Vorfeld festlegen, welche Daten der Schwingbeschleunigung aufbereitet und übermittelt werden sollen. Die Weitergabe erfolgt über ein sich selbst organisierendes Mesh-Netzwerk aus mehreren Messknoten, die untereinander und mit den eingesetzten Gateways kommunizieren. Je nach Anlagensituation und freier Fläche ist zur Funkkommunikation ein Gateway für bis zu 25 Sensoren zuständig. Das Netzwerk kann jederzeit um Messknoten und Gateways erweitert oder verringert werden, je nach Bedarf. Die kabellosen Schwingungssensoren sind auch in einer ATEX-zertifizierten Variante für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen verfügbar.



Monitor-Lösung mit vielfältigem Dashboard
Das Besondere an der Überwachungslösung ist das von Althen entwickelte Dashboard, über das vielfältige Auswertungen der ermittelten Daten möglich sind und so Aufschluss über den Zustand der Anlage und mögliche Wartungsintervalle geben. Die Struktur des Dashboards kann individuell auf den Kunden zugeschnitten werden, z. B. auf Anlagen-, Gebäude-, Standortebene oder auch unternehmens- und länderübergreifend. Bei Definition gewünschter Grenzwerte werden Alarmmeldungen per E-Mail zugeschickt.
Der IoT-Monitor bietet die Möglichkeit einer Grenzwertüberwachung nach ISO-10816 sowie zur Einmessung individueller Maschinendaten. Je nach Buchungsumfang sind in der Messlösung die genannten Basisfunktionen enthalten oder in der „Pro“-Version z. B. FFT-Darstellungen sowie detaillierte Diagnose-Funktionen im „Intelligent“-Paket.

Einfache Integration in bestehende Anlagen
Für mittlere und kleinere Unternehmen mit Bestandsanlagen ist die Zustandsüberwachung von Althen einfach zu integrieren. Durch die Kommunikation per Funk ist die Lösung nicht kabelgebunden, was Installationsarbeiten und damit Kosten deutlich verringert. Dank der bidirektionalen Kommunikation übermitteln die Messknoten nicht nur die aufgenommenen Daten, sondern sie können auch vom IoT-Monitor aus anlagenspezifisch konfiguriert werden.

Zeichen inklusive Leerzeichen: 3.828

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Althen – Ihr kompetenter Partner für Messtechnik & Sensorik
Althen steht seit 1978 für fortschrittliche, kundenspezifische Lösungen in der Messtechnik und Sensorik. Wir helfen Ihnen Prozesse zu automatisieren, Kosten zu sparen, Probleme zu lösen und neue Technologien zu entwickeln. Unsere Spezialisten beraten Sie – ausführlich, herstellerneutral und fachgerecht. Unser Angebot umfasst Standard- und kundenspezifische Sensoren sowie Messsysteme und Messgeräte für Test & Measurement, OEM- und IIoT-Anwendungen. Zusätzlich bieten wir Ihnen verschiedene Dienstleistungen rund um Messtechnik und Sensorik, beispielsweise Kalibrierung, Prototyping und Schulungen. Unsere Niederlassungen befinden sich in Deutschland, den Niederlanden, Schweden, Frankreich, England und den USA.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Wassenberg Public Relations für Industrie und Technologie GmbH
Michaela Wassenberg
Rollnerstr. 43
D-90408 Nürnberg
Tel: +49 911 598 398 0
Fax: + 49 911 598 398 18
E-Mail: m.wassenberg(at)wassenberg-pr.de
http://www.wassenberg-pr.de

Anmerkungen:
Bei Abdruck oder redaktioneller Erwähnung bitten wir um ein Belegexemplar an Wassenberg PR. Vielen Dank!

2079235

Kontakt-Informationen:
Firma: Althen GmbH Mess- und Sensortechnik

Ansprechpartner: Christine Halfen
Stadt: Kelkheim
Telefon: +49 (0)6195 70060

_CSF_KEYWORDS:

messtechnik, iiot, iot, condition-monitoring, zustandsüberwachung, vibration, vibrationsmessung, schwingungssensoren, sensoren, dashboard, monitor, messknoten, gateway,



Diese Meldung wurde bisher 224 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellte HerstellerNews der Wahrheit entspricht. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte HerstellerNews melden | Druckbare Version | Diese HerstellerNews an einen Freund senden ]

1,2 mm klein: Ultra-Miniaturdruckaufnehmer für Aerodynamik
BEN Buchele erhält Zertifizierung für staubfeste Ex-Motoren
Althen und M&L Smarter Solutions gründen Partnerschaft für IIoT-Lösungen
Funkbasierte IIoT-Zustandsüberwachung durch Vibrationsmessung
Vertriebspartner für Deutschland, Österreich, Tschechien, Liechtenstein und die Schweiz

Alle Meldungen von Althen GmbH Mess- und Sensortechnik RSS Feed

1,2 mm klein: Ultra-Miniaturdruckaufnehmer für Aerodynamik
Tektronix und das kürzlich übernommene Unternehmen EA Elektro-Automatik bieten jetzt ein erweitertes Leistungsportfolio für Ingenieure, die unsere Welt elektrisieren
Althen und M&L Smarter Solutions gründen Partnerschaft für IIoT-Lösungen
Funkbasierte IIoT-Zustandsüberwachung durch Vibrationsmessung
ZILA GmbH und RadonTec präsentieren Lüftungssteuerung zum ganzheitlichen Radonschutz





Nach Kategorien:
  • Antriebstechnik
  • Apparate und Behälterbau
  • Automatisierungstechnik
  • Automobilindustrie
  • Chemische Industrie
  • Elektro- und Elektronik
  • Energie & Umwelt
  • Forschung und Entwicklung
  • Glas & Keramik & Stein
  • Handwerk
  • Industrietechnik
  • Kunststoffverarbeitung
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Information / Telekommunikation
  • IT, New Media & Software
  • Maschinenbau
  • Montage & Handhabung
  • Montanindustrie
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • Oberflächentechnik
  • Verarbeitendes Gewerbe
  • Verpackungsindustrie
  • Vermischtes
  • Werkzeuge

  • [ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]





    AutomatisierungsTreff ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
    Wenn Sie an Werbung auf IndustrieTreff interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
    © 2003 - 20115 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.