Literaturtipps
Amazon-Bookstore
Marktplatz
aktuelle Angebote/Anfragen
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
über 56.000 Firmenprofile
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Meldungen

Neue Hardware revolutioniert KNX

06.04.2010 - 10:36 | 186320


preussen automation und Tapko Technologies stellen kostengünstige Physical Layer-Lösung KAIphys auf der Light+Building 2010 vor

Seeshaupt/München, 06. April 2010: preussen automation und Tapko Technologies stellen im Rahmen ihrer Partnerschaft KAIphys vor – die erste KNX-Schnittstelle, die auf Standard-Komponenten beruht und damit als ASIC-freie Lösung allen Nutzern zur Verfügung steht. Mit KAIphys kommt erstmals eine KNX-zertifizierte Physical Layer auf den Markt, die kostengünstig und höchst flexibel ist und damit die Basis für den Durchbruch bei Heimanwendungen darstellt. KAIphys wurde realisiert von Tapko Technologies in Kooperation mit GIRA. Auf der Light+Building 2010 wird KAIphys der Öffentlichkeit vorgestellt.

„Mit KAIphys präsentieren wir eine völlig neuartige KNX-Schnittstelle, mit der wir uns den Marktdurchbruch im Massenmarkt Heimanwendungen erwarten“, so Florian Felsch, CEO von preussen automation. „KAIphys ist die erste Lösung, die für KNX eine Low-Cost-Realisierung ermöglicht.“

Petar Tomić, Geschäftsführer von Tapko Technologies, zeigt sich zufrieden über die Zusammenarbeit mit preussen automation: „Mit preussen automation haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, der das richtige Gespür für Marktbedürfnisse hat. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden wir unsere Kunden auch zukünftig mit interessanten, benutzeroptimierten Produkten überraschen.“

KAIphys basiert auf diskreten Elektronik-Standard-Komponenten ohne anwendungsspezifische integrierte Schaltung (ASIC). Die KNX-Schnittstelle zeichnet sich durch eine hohe Leistungsfähigkeit aus und ist höchst flexibel. Die moderne Lösungsplattform ist modular und individuell anpassbar: Durch ihr Baukastenprinzip können Teile, die man nicht benötigt, weggelassen werden. So können Kosten und Platz minimiert und optimal an den jeweiligen Einsatz angepasst werden.

Die leistungsfähige Schnittstelle hat einen geringen Eigenverbrauch und ist damit ein modernes, umweltbewusstes Produkt. Beim Design von KAIphys wurde besonderes Augenmerk auf die Qualität der Signalverarbeitung gelegt. Mit KAIphys wurde eine zertifizierte Physical Layer realisiert, die alle im KNX-Handbuch spezifizierten Eigenschaften unterstützt. Zusammen mit der passenden Softwarelösung KAIstack ist KAIphys die Basis für höchst variabel einsetzbare KNX-Produkte. Anwender haben den Vorteil, dass sie bereits existierende Lösungen auch einfach austauschen oder nachträglich technisch optimieren können.



Weitere Informationen unter www.preussen-automation.eu oder auf der Light+Building 2010 vom 11. bis 16. April in Frankfurt. Interessenten sind zum Stand von preussen automation eingeladen: Halle 9.0, Stand E75. Ein Pressegespräch findet dort am Dienstag, 13. April, um 9:30 Uhr statt.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Kurzprofil preussen automation
preussen automation entwickelt, fertigt und vertreibt Mediensystemtechnik, Lichttechnik und Gebäudeautomationsprodukte für Profis und Privatanwender. Das Portfolio umfasst komplexe Produkte für den KNX-Standard ebenso wie leicht verwendbare Smart BUS-Komponenten für kleine und mittlere, auf RS485 BUS-Technologie basierende Projekte. Neben Medienspeicher- und Abspielsystemen sowie Bühnen- und Studiotechnik runden betriebsfertig zusammengestellte SMART-Pack-Systeme die Produktpalette ab.
preussen automation ist ein Unternehmen der eventa Group und wird seit 2008 als eigene Marke und eigenständiges Unternehmen geführt. Neben dem Stammsitz in Seeshaupt bei München ist es in Hongkong niedergelassen. Wichtige Referenzprojekte von preussen automation sind beispielsweise die gebäudeweite Steuerung der dynamischen Leuchten der BMW Welt und der VIP-Loge des FC Augsburg sowie Lichtinszenierungen bei Hugendubel und EnBW.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Florian Felsch
florian.felsch(at)preussen-automation.eu
+49 (0) 89.99 82 99 14 50
preussen automation GmbH
www.preussen-automation.eu

Nadine Ormo
nadine.ormo(at)authentic-ideas.de
+49 (0) 89.71 66 81 40
+49 (0) 151.27 52 10 87
www.authentic-ideas.de
Anmerkungen:
Belegexemplar erwünscht

186320

Kontakt-Informationen:
Firma: preussen automation

Ansprechpartner: Nadine Ormo
Stadt: Seeshaupt/München
Telefon: +49 (0) 89.71 66 81 40

_CSF_KEYWORDS:



Diese Meldung wurde bisher 1571 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellte HerstellerNews der Wahrheit entspricht. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte HerstellerNews melden | Druckbare Version | Diese HerstellerNews an einen Freund senden ]

preussen automation mit neuen SwitchME 10A-Schaltaktoren für KNX
preussen automation stellt neue KNX-Aktorenfamilie vor
Produkte aus Seeshaupt auf internationalem Parkett: preussen automation wird offizieller Partner des globalen Netzwerks Smart-HDL
TouchMe10 macht Gebäudeautomation einfacher und schöner:
Neue Königsklasse der Hybridgeräte verfügbar: Verkaufsstart für Super I/O 12 Modul von preussen automation

Alle Meldungen von preussen automation RSS Feed

Automatische Produktdokumentation für Engineering-Daten
China und die USA steigern ihre Marktanteile an der Welt-Autoproduktion, Japan und Deutschland verlieren – neuer Quest Trendreport
Die weltweite Automobilpoduktion stagniert seit der Weltwirtschaftskrise ohne China – neuer Quest Trendreport
PIA Digital & Innovation Lab: Digitales erproben
Automobilproduktion in Deutschland: Trendwechsel von Wachstum zu Rückgang bei Produktion und Umsatz – neuer Quest Konjunkturreport





Nach Kategorien:
  • Antriebstechnik
  • Apparate und Behälterbau
  • Automatisierungstechnik
  • Automobilindustrie
  • Chemische Industrie
  • Elektro- und Elektronik
  • Energie & Umwelt
  • Forschung und Entwicklung
  • Glas & Keramik & Stein
  • Handwerk
  • Industrietechnik
  • Kunststoffverarbeitung
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Information / Telekommunikation
  • IT, New Media & Software
  • Maschinenbau
  • Montage & Handhabung
  • Montanindustrie
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • Oberflächentechnik
  • Verarbeitendes Gewerbe
  • Verpackungsindustrie
  • Vermischtes
  • Werkzeuge

  • [ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]





    AutomatisierungsTreff ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
    Wenn Sie an Werbung auf IndustrieTreff interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
    © 2003 - 20115 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.